Welche Vorteile haben Babyhängematten?

 

Hängematten für Babys – Babyhängematten

 

Hängematten verführen zum Träumen! Prinzipiell!
Sofort tauchen im Kopf karibische Bilder auf, Sonne, Wärme, blaues Meer, ein sanfter Wind, und Palmen, die sich darin wiegen. Dazwischen die Hängematte für das behagliche Entspannen.

 

Babyhängematten – die Babywiege im Sommer?

 

Alle diese Gefühle können Sie auf Ihr Baby übertragen. Das leichte Schweben, die bequeme Lage, das sanfte Schaukeln, natürlich auch Wärme und Sicherheit – Babyhängematten sind die besten Babywiegen, die man sich vorstellen.

 

Sie erfüllen ihre Funktion schon seit Urzeiten und auf ganz natürliche Weise. Die Indios, ohnehin die Textilkünstler der Geschichte, haben die Babyhängematte ideal für ihren Nachwuchs entwickelt.

Solche Traditionen kann man mit gutem Gewissen übernehmen. Das Gefühl der Geborgenheit kann kein anderes Produkt für Babys so gut vermitteln.

Babyhängematten garantieren eine gute Körperhaltung und ideale Schlafpositionen. Sie haben positiven Einfluss auf den Gleichgewichtssinn und die Koordinierung der Bewegungen.

Kinder von einem bis drei Jahren sind einer Hängematte für Babys bestens aufgehoben. Neben dem Liegekomfort und der weichen Ausstattung bieten die Seitenverstrebungen optimale Sicherheit. Mit ihnen kann auch der gewünschte Neigungswinkel eingestellt werden.

Ein Herausfallen aus Babyhängematten ist unmöglich.

Die Belastbarkeit beträgt ein Vielfaches des Körpergewichts von Kleinkindern.

 

Babyhängematten sind auch etwas sehr Hilfreiches für Eltern. Um das Kind in den Schlaf zu wiegen, bedarf es nur ab und zu eines kleinen Impulses, um das leichte Schaukeln in Gang zu halten. Babys schlafen so am schnellsten und ruhig ein. Das stundenlange Ringen um die Nachtruhe der Kleinen erledigt sich nebenbei.

Da die Babyhängematten einfach schweben, können Schwingungen, die durch Bodenkontakt ausgelöst werden, auch den Schlaf des Babys nicht stören.

Babyhängematten sind nicht nur eine ideale Einschlafhilfen und ein natürliches Beruhigungsmittel, sondern haben auch noch ganz praktische Auswirkungen.

Mobiliar wie Stubenwagen oder Bettgestelle werden nicht benötigt. Sie müssen auch später nicht entsorgt werden.

Denn Babyhängematten haben auch eine Funktion, wenn ihnen das Kind entwachsen ist – als Puppenwiege oder dekorativer Aufbewahrungsort für Plüsch- und Stofftiere. Schmusetücher und Stofftiere, da hilft Schmusetuecher.org weiter.

Baby Hängematte
32 Bewertungen
Baby Hängematte
Für das gepflegte Mittagschläfchen gibt es nichts besseres wie eine Babyhängematte – schön weich gepolstert – integrierte Sicherheitsgurte – flexible Handhabung.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 17.07.2019 um 18:42 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm