Babymode, Babykleidung, Babybekleidung - Ratgeber

  Babymode - für Eltern insbesondere für die Mama`s immer ein interessantes Gesprächsthema. Zum Wohle und der Gesundheit der Kinder ist bei der Kindermode nicht nur das reine Äußere wichtig, die inneren Werte der Babykleidung müssen stimmen (Kinder-Gesundheit). Erfahren Sie hier mehr zu diesen Babymode Themen:  

Ökosiegel - von firmenabhängig bis firmenunabhängig

Der größte und verständliche Wunsch von Eltern ist es ein gesundes Kind zu haben, ihr Baby soll daher gesund aufwachsen. Besonders die Haut von Babys ist empfindlich und über die Haut können auch schädliche Stoffe ins Körperinnere kommen. So greifen Eltern vermehrt zu Babykleidung mit Ökosiegel. Klar, so wird die Babymode ökologischen Wertmassstäben unterworfen, denkt man. Doch was beinhalten diese unterschiedlichen Ökosiegel überhaupt? Welche sind ein echtes Gütesiegel für die Babymode, welcher eher eine Werbemaßnahme? Dazu dient ein Blick auf die Vergabekriterien der Güteabzeichen einerseits aber auch die Kontrollmassnahmen die über eine verlässliche Erfüllung dieser Kriterien kritisch wacht. →Weiterlesen  

Kinderkostüme speziell für Babys

Verkleidet sich ihr Kind auch leidenschaftlich gerne? Leichter in eine andere Rolle schlüpfen mit einem Kinderkostüm gehört dazu! Ich finde es gibt keine Grenzen im Alter von oben nach unten. Meist wird aber doch die Mamma im Babyalter die Initiative ergreifen. Ist doch klar wenn die ganze Familie zu einer Karnevalsveranstaltung oder einem Faschingsumzug geht kann das Kleinste doch nicht nachstehen. →Weiterlesen  

Modetrend Color Blocking für ihr Baby

Die Modewelt wird vielfältiger und insgesamt einfach bunter und kontrastreicher. Color Blocking liegt nicht nur in der Erwachsenenwelt diesen Sommer in Trend auch die Babymode sticht so mehr ins Auge. Allerdings haben die meisten Kinder schon immer ein Favorit auf bunte Kleidung. Endlich lassen sich selbst die schrillsten Farbkombinationen umsetzen. Gut, jetzt haben Sie sogar eine Ausrede. →Weiterlesen  

Ihr Baby in der Krabbelphase

Finden Sie auch, dass die Krabbelphase ihres Kindes eine neue bewegte Zeit wie auch eine bewegende Zeit ist? Die Zeit der Krabbelphase beginnt bei jedem Baby unterschiedlich meist im Alter zwischen 6 und 10 Monaten. Krabbeln ist eine wichtige Entwicklungsphase. Muskelaufbau und Koordination um für die ersten Gehversuche auch gerüstet zu sein. →Weiterlesen  

Baby Schlafanzüge laden zum Träumen ein!

Wenn man so überlegt dann wird man feststellen dass Babyschlafanzüge die zeitlich am längsten genutzten Kleidungsstücke sind. Die Schlafphasen eines Babys sind ja auch noch recht lang und füllen die 24 Stunden eines Tages großzügig aus. Umso wichtiger ist es da dass die Schlafanzüge für Babys perfekt und angenehm sitzen. Ihr Baby muss sich darin rundum wohl fühlen. Ein tiefer und entspannter Schlaf ist die Grundlage für eine gesunde Entwicklung eines Kindes. Egal ob der gesunde Schlaf bei Nacht, das erholsame Mittagsschläfchen oder das kurze Nickerchen untertags, ein Babyschlafanzug mit Wohlfühlcharakter ist immer nötig! →Weiterlesen  

Babysocken - extrem praktisch bis süss und niedlich

Lieben Sie es auch die süssen und zarten Füsschen ihres Kindes zu betrachten? Und dann noch selbst passende Söckchen stricken? Was entgeht da einer Mamma an Themen wie die Auswahl an passender Wolle, die Farbenwahl, die Farbenzusammensetzung, das Strickmuster? Obwohl, Babysocken kaufen ist auch spannend! →Weiterlesen  

Kindersandalen - individuelle Auswahl

Kinderschuhe sind sehr wichtig für Kinderfüsse und vor allem ein perfekter Sitz und fester Halt sind die grundlegenden Voraussetzungen. Dies gilt auch für die Kindersandalen, die im Sommer bei warmen Wetter für das Kind eine wichtige Rolle spielen. Jeder Fuß ist anders. Deshalb sollte man sich bei der Auswahl von Kindersandalen genug Zeit nehmen und keine überstürzten Käufe machen. →Weiterlesen  

Eine Hängematte für ihr Baby

Hängematten verführen zum Träumen. Sofort tauchen im Kopf karibische Bilder auf, Sonne, Wärme, blaues Meer, ein sanfter Wind, und Palmen, die sich darin wiegen. Dazwischen die Hängematte für das behagliche Entspannen. →Weiterlesen  

Babyschuhgrößen - ein praktischer Überblick

Babyschuhe oder Lauflernschuhe einkaufen fürs Baby, da stellt sich schnell die Frage, ja welche Größe braucht mein Kind Schuhgröße 17 oder 22 ? Warum ist es so wichtig, vorab die richtige Schuhgrösse für die Babyschuhe zu ermitteln? Passen die Schuhe nicht richtig, sind diese etwa sogar zu klein, dann droht eine Fehlentwicklung bei den Babyfüssen, Fehlstellungen und Verkrümmungen sind da möglich, also aufgepasst! →Weiterlesen  

Baby Kleidergrössen - Konfektionsgrößen leicht verstanden

Bevor man sich Babykleidung auswählen und kaufen will, sollte man sich Gedanken zu den Konfektionsgrössen machen. Da Babies recht schnell wachsen, lohnt ein Vorratskauf meist nicht, manche Kleidergrösse ist im Nu zu klein. Die Konfektionsgrössen sind leicht zu merken, denn die Körpergrösse ist der entscheidende Parameter. Konfektionsgrösse 50, damit beginnt im Babybekleidungsgeschäft meist die grosse Auswahl, bedeutet im Prinzip bis Körpergröße 50 Zentimeter. →Weiterlesen  

Der Nachwuchs meldet sich an!

Ein Blick ins bereits eingerichtete Kinderzimmer, der Kleiderschrank für den neuen Erdenbürger ist noch leer, aber der Bauch der Mama wird immer dicker und runder, langsam wird es also Zeit, den Kinderkleiderschrank zu füllen. Doch was braucht ein Neugeborenes alles? Was ist nach der Geburt wirklich wichtig? und welche Kleidergrösse hat ein Neugeborenes? Es ist eigentlich nicht so schwer, wie es anfänglich für die frischgebackenene Eltern scheint. →Weiterlesen  

Praktischer Schneeanzug beim winterlichen Spaziergang

Will man mit seinem kleinen Schatz Winters frische Luft schnappen, so ist der Schneeanzug für Babys das richtige Kleidungsstück. So können die Kleinen gut und sicher eingepackt auch im Winter im Kinderwagen warm die wichtigen Spaziergänge geniessen. →Weiterlesen  

Auch Eltern sind urlaubsreif

Sowohl für Sie als Eltern, als auch für Ihren Nachwuchs, gibt es scon mal die hektischen, als auch mal die etwas ruhigeren Tage. Manchmal überlegt man dann so vor sich hin, was war denn früher, also vor der Schwangerschaft und vor der Elternzeit. →Weiterlesen  

Für ihr Baby ein Laufstall oder Laufgitter - für und wider?

Kaum freut es Mamma und Pappa dass der kleine Zwerg ins Krabbeln kommt, schon stellt sich die Frage nach einem Baby Laufstall bzw. ein Baby Laufgitter. Mit dem erweitern des Bewegungsumfeldes stellt sich unweigerlich die erhöhte Verletzungsrisiko Problematik ein. Und seinen kleinen Liebling immer im Auge zu haben, dass ist von Tag zu Tag weniger zu machen. Und wenn ein Laufstall oder Laufgitter gekauft werden soll, welches Modell nutzt den Eltern am meisten und ist auch für das Baby gut? →Weiterlesen  

Babywäsche oder Babyunterwäsche ein paar Tips dazu

Hier geht es um Babywäsche, im speziellen um Babyunterwäsche, also Babyunterhosen und Baby Unterhemd oder Baby Boxershorts und nicht um Baby Schlafanzug oder Babywäsche waschen. Viele Eltern stellen sich unweigerlich irgendwann die Frage, wann ist die Zeit für die Unterwäsche für mein Baby gekommen und welche Babykleidungsartikel erfüllen dabei ihren Zweck optimal. Baby Unterwäsche hat ja spezielle Anforderungen beim Start ins Leben! →Weiterlesen  

Eine Stuhl Sitzerhöhung braucht ihr Kind

Die Stuhl Sitzerhöhung ist eine praktische Alternative zum Kinderhochstuhl. Wenn der Platz Mangelware ist oder wenn es um die Mobilität geht, mal am Kindertisch plaziert und dann wieder mal bei den Großen am Tisch, mal zu Oma und Opa oder kurz zur Babysitterin, eine Sitzerhöhung ist schnell mal weggepackt und kann auch schnell mal mit dem Kind unterwegs genutzt werden. →Weiterlesen  

Einfaches Wickelbrett als Wickelaufsatz

Warum ein Wickelbrett? Zum Wickeln braucht es eine ebene Fläche die pflegeleicht ist. Und zur Sicherheit eine Kante damit Baby und Wickelutensilien nicht runterfallen können. So wird mit einem Wickelbrett beispielsweise eine Kommode eine Wickelkommode oder ein Tisch zum Wickeltisch. →Weiterlesen  

Ein Baby Nachtlicht kaufen? Vorteil oder Nachteil?

Welches Baby Nachtlicht ist verträglich? Manche Babys haben bei Dunkelheit Angst und sind unsicher, schon der geringste Anlass führt zum Schreien. Dies bedeutet für Kind und Eltern Stress. Mit einem Nachtlicht speziell für Babys kann man dagegen versuchen anzugehen. Nachtlichter für Eltern von Säuglingen sind oft Problemlöser. →Weiterlesen  

Am Wickeltisch einen Heizstrahler ist ein Must-Have

Warum ist ein Wickeltisch Heizstrahler für das Wohlfühlen eines Babys wichtig? Besonders nach dem Baden oder während die nasse Windel gewechselt wird es für ein nackte Kind schnell zu kalt. Da tut wohlige Wärme einfach nur gut, würde Ihnen doch auch so gehen. Schnell ist ja auch ein kleiner Schnupfen geholt und die Nase läuft unangenehm. In der Sommerzeit könnte man fast denken dass auf einen Wickeltisch Heizstrahler leichter zu verzichten ist, mitnichten! In der Übergangszeit und jedenfalls im Winter ist die Heizstrahler Wärme unverzichtbar sicherlich unverzichtbar. →Weiterlesen  

Schnullerkette - grundsätzliche Frage: selbst basteln oder besser kaufen?

Eines ist klar, eine Schnullerkette braucht man unbedingt, davon sind eigentlich alle Eltern schnell zu überzeugen. Aber ob man eine Schnullerkette von einer Markenfirma kaufen sollte oder ob man auch selbst eine persönliche und individuelle Schnullerkette für sein Kind basteln sollte, darüber lohnt es zu diskutieren. →Weiterlesen